Grundschule Neuenkirchen
Wir lernen mit Kopf, Herz und Hand - gemeinsam und doch verschieden.


Munter statt Müde - mit der Schulmilch!

Das Land Niedersachsen bietet neben dem Schulobstprojekt gemeinsam mit der Europäischen Union u.a. die Möglichkeit, sich an der sogenannten "Schulmilch" zu beteiligen. Jedes Schulkind der Grundschule Neuenkirchen erhält kostenlos eine Portion von 200-250 ml Trinkmilch (keine Milchmischgetränke) pro Woche. Mehr Informationen erhalten Sie unter folgendem Internetlink:

https://milchwirtschaft.de/schulen-und-kitas/schulmilch.php


 Ein gesundes Frühstück steht auf der Tagesordnung: Das Schulobst

Eine ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung ist für das Wachstum und für den Lernerfolg von Kindern unerlässlich. Mit dem europäischen Schulobst- und -gemüseprogramm haben Schulen die Möglichkeit, ihren Schülerinnen und Schülern eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe anzubieten und ein positives Ernährungsverhalten im Schulalltag zu fördern. 

Das Land Niedersachsen bietet gemeinsam mit der Europäischen Union ab dem Schuljahr 2014/2015 Schulen die Chance, sich an dem EU-Schulobst- und -gemüseprogramm zu beteiligen. Ziel ist es, Kinder für eine ausgewogene Ernährung zu begeistern. Die Kinder lernen die bunte Vielfalt der Obst- und Gemüsesorten kennen und erfahren dabei, wo ihr Essen herkommt und wie es angebaut wird. Durch die regelmäßige Extraportion Obst und Gemüse möchten wir Kenntnisse und Kompetenzen der Kinder entwickeln sowie das Ausprobieren anregen und somit einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung eines gesundheitsfördernden Ernährungsverhaltens leisten.

Auch die Grundschule Neuenkirchen unterstützt diese zentralen Ziele und freut sich, den Schülern frisches Obst und Gemüse der Lichtblick e.v.-Hofgemeinschaft Wahlde bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Internetlink:

http://www.schulobst.niedersachsen.de  

Projekttage gekrönt von tollem Schulfest!

"Es war einmal - Märchen verzaubern"

Jede Klasse befasste sich während der Projekttage mit dem Thema Märchen allgemein und mit einem Märchen besonders. Es wurde gelesen, gemalt, gebastelt, geschrieben, gebacken und gesungen. So entführte der Märchenerzähler Martin Weitzmann die Kinder ins Märchenland. Mit Spannung wurde zugehört und freudig mitgemacht.

  • IMG_3507
  • IMG_3508
  • IMG_3509
  • IMG_3510
  • IMG_3511
  • IMG_3512
  • IMG_3518

Beim abschließenden Schulfest wurden dann alle Arbeiten in einem würdigen Rahmen der Öffentlichkeit präsentiert. Los ging es um 14:30 Uhr in der sehr gut besuchten Pausenhalle der Grundschule mit der Uraufführung des Schulsongs durch den Lehrerchor.

Nach der Begrüßung durch  die Schulleiterin Frau Rohlfs führten die Kinder der Plattdeutsch-AG eine plattdeutsche Version des Märchens Rotkäppchen auf. 

Nach der begeisternden Vorstellung begaben sich alle Beteiligten und Gäste zu den verschiedenen Angeboten wie der Märchenspielstraße und den Bastelangeboten. Des Weiteren konnten sich die Besucher schminken lassen, Bücher kaufen und ein Schulshirt bestellen. Die von den Eltern organisierte Tombola lockte besonders durch „Jedes los gewinnt“ und ca. 700 Preise. 

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, dank der Cafeteria, die bei Kuchen, Laugengebäck und Kaffee in den märchenhaft geschmückten Klassen zum Verweilen einlud. Gegen 18.00 Uhr ging dann das tolle Fest zu Ende und nach dem Abbau durch unsere tatkräftigen Eltern war bei allen Beteiligten große Zufriedenheit festzustellen. Ganz herzlich möchte sich die Grundschule bei allen Helfern, den Kuchenspendern, den Elternbeiräten für die Organisation und natürlich allen Gästen bedanken, die das Schulfest 2017 zu so einem großen Erfolg machten.

Im Afrikafieber: Trommelzauber an der Grundschule Neuenkirchen

Der Trommelzauberer Amadou hat in den Tagen vom 23.01.2017-26.01.2017 mit den Schülern und Lehrern der Grundschule Neuenkirchen eine fantasievolle und musikalische Abenteuerreise nach Tamborena unternommen. Begleitend zum Trommelprojekt wurde in den Klassen zum Thema Afrika gemalt, gebastelt, geschrieben und gelesen.

Zwei Stunden am Vormittag durften die Schüler sich mit dem Rhythmusmagier auf den gemeinsamen Auftritt in der großen Turnhalle vorbereiten. Am Donnerstag (26.01.2017) war es dann endlich so weit: Eine überwältigende Zuschaueranzahl von Eltern, Geschwistern, Großeltern, Freunden und Interessierten füllte die Tribühne der großen Sporthalle. Die Kinder und Lehrer trommelten auf mehr als 200 Trommeln und schlugen den Rhythmus zum Tanz der Gazellen, Giraffen, Elefanten und Affen. Durch den Erlös der Veranstaltung und der vielen Spenden konnten neue Trommeln an der Grundschule Neuenkirchen angeschafft werden. Vielen Dank! An dieser Stelle auch nochmals ein großes Dankeschön an Amadou und an alle, die zum Gelingen dieser tollen Projektwoche beigetragen haben!

  • IMGP0209
  • IMGP0211
  • IMGP0214
  • IMGP0227
  • IMGP0251
  • IMGP0259